Wir essen jede Woche 5 g Mikroplastik, das entspricht einer Plastikchipkarte. Diesen Verbrauch sehen wir nicht, umso erschreckender ist diese Meldung von der Referentin Heike Dittmer.

Heike Dittmer

 

Mikroplastik umgibt uns alle - in der Luft, im Boden und im Wasser. Diese kleinen Plastikpartikel befinden sich überall. Die größte Menge entsteht durch den Reifenabrieb unserer vielen Fahrzeuge. Jede Person produziert im Jahr insgesamt 38 kg Plastik. Wohin mit dem Müll? 60 % wird verbrannt, 14 % ins Ausland exportiert und nur 17 % wird wieder aufbereitet.

Mikroplastik Schnitt

 

Die Aufnahme von Mikroplastik kann Folgen für unsere Gesundheit haben. Entzündungen, Antibiotika-Resistenzen und hormonelle Auswirkungen werden ausgelöst.

 

Jede(r) sollte seinen Plastikverbrauch überdenken und verringern!